Posts

Coronavirus und die Börse

Bild
Durch die schnelle Verbreitung des Coronavirus und die immer restriktiveren Maßnahmen zur Eindämmung haben die Börsen weltweit mit starken Kurseinbrüchen reagiert.Dies führte zu Situationen, die selbst hartgesottenen Börsianern die Haare zu Berge stehen ließen. Viele, die jetzt in ihr Depot schauen, sind entsetzt und denken sofort ans verkaufen. Man könnte glauben, die Märkte hätten niemals zuvor so schnell so viel an Boden verloren, und Verkaufen sei die letzte Rettung. Und schnell kommen sie auf die schlimmsten fünf Wörter in jeder Krise: „Diesmal ist alles ganz anders.“ Rationale Überlegungen sinddahin; es wird zu noch tieferen Kursen verkauft. Aber: Wer nach dem Absturz verkauft, hat auf Dauer verloren. Denn genau das Gegenteil ist die richtige Reaktion, wie der Verlauf aller Kursentwicklungen nach jeder Krise eindeutig dokumentiert, siehe zum Beispiel den DAX von 1960 bis heute.